Olaf Segbert: „Auf der drupa 2020 präsentieren wir uns als traditionsreiches, innovatives Unternehmen“

Olaf Segbert, Head of Marketing & Sales bei der Daetwyler SwissTec AG blickt mit uns in die Zukunft der Druck- und Medienbranche und verrät, worauf er sich mit Blick auf die drupa 2020 am meisten freut.

drupa 2020 statement TITEL

2017 geht langsam auf sein erfolgreiches Ende zu. Für uns bedeutet das aber vor allem einen weiteren Schritt in Richtung drupa 2020. Um die Zeit bis dahin zu überbrücken, stehen wir zu Branchentrends und -entwicklungen im regelmäßigen Austausch mit Experten aus aller Welt. Der gemeinsame Nenner dabei: Die Vorfreude auf die weltgrößte Fachmesse für die Druck- und Medienbranche ist groß! Passend zum Motto „embrace the future“ haben wir unsere Aussteller gefragt, was ihren Auftritt in drei Jahren ausmachen wird.

Nach Simon Godbold von Ashe Converting Equipment Bruno Müller von Müller Martini diesmal an der Reihe: Olaf Segbert, Head of Marketing & Sales bei der Daetwyler SwissTec AG.

 

Statement von Olaf Segbert, Head of Marketing & Sales, Daetwyler SwissTec AG

Lieber Herr Segbert, worauf freuen Sie sich mit Blick auf die drupa 2020 am meisten?

„Die Daetwyler SwissTec AG möchte ihre Kunden auch auf der drupa 2020 wieder ganz herzlich auf dem Messestand begrüßen. Die drupa ist für Daetwyler die Messe um Innovationen dem Fachpublikum zu präsentieren. Dabei freut es uns immer wieder, unsere weltweiten Kunden persönlich zu treffen und die Tradition eines familiengeführten Unternehmens fortzuführen.“

Und was ist mit euch? Wofür steht die drupa in euren Augen und was erwartet ihr von der drupa 2020? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar.