drupa Essentials of Print: Isidore Leiser

In unserer Serie drupa Essentials of Print bieten wir Profis aus der Druckbranche eine Plattform, um ihre Sicht der Dinge auf branchenrelevante Themen zu teilen.

„In der Druckbranche – einschließlich dem Verpackungsdruck – herrscht hoher Druck; ein umfassender Wandel ist nötig. Markenartikler machen Tempo und stellen neue Anforderungen. Der Wettbewerb in der Branche ist intensiver denn je; unsere Kunden – allesamt Markenartikler – suchen nach Innovationen.

Ein sehr wichtiger Aspekt ist die Nachhaltigkeit: Druckdienstleister, und insbesondere auch Verpackungsdruckereien, müssen ihren Kohlendioxidausstoß ebenso wie das Abfallaufkommen drastisch reduzieren. Die jüngere Generation setzt Regierungen und Markenartikler in dieser Hinsicht mit regelmäßigen Demonstrationen unter Druck. Das Wissen über die Wichtigkeit von Verpackung ist bei den jungen Leuten allerdings oft etwas begrenzt; viele vertreten die Auffassung, Verpackungen seien etwas grundlegend Schlechtes – die Vorteile von Verpackungen werden übersehen; der durch Verpackungen entstehende Müll steht im Vordergrund. Mittlerweile stehen zwar einige nachhaltigere Lösungen zur Verfügung, doch viele von ihnen kommen nicht zum Einsatz, weil sie sich einfach noch nicht rechnen. Klar – jeder wünscht sich einen besseren, saubereren Planeten, aber kundenseitig ist die Bereitschaft, dafür zu zahlen, eingeschränkt. Verpackungskunden kommt es vor allem auf Kostensenkungen an. Unsere Unternehmensgruppe hat beispielsweise schon viele neue Lösungen entwickelt und auf den Markt gebracht. Wir sind zertifiziert nach PEFC und FSC, Imprim’vert hat die CO2- Bilanz analysiert. Unser Umsatz mit umweltfreundlichen Produkten ist derzeit aber dennoch sehr gering. Womöglich haben wir unsere Lösungen nicht gut genug präsentiert oder verkauft. Andererseits ist der Widerstand gegen Veränderungen nach wie vor sehr groß – meiner Meinung nach zu groß. Ich hoffe wirklich, dass sich nachhaltigere Verpackungsmaterialien und auch umweltfreundlichere Druckfarben und Tinten durchsetzen, zusammen mit Druckmaschinen, die ein umweltfreundlicheres Bedrucken und Verarbeiten von Substraten ermöglichen.“

In der drupa-Artikelserie Essentials of Print verrät Isidore Leiser in seinem Beitrag „Die Zukunft des Etikettendrucks“, wie außerdem die Digitalisierung sowohl die Zukunft des Etikettendrucks als auch die der Druckbranche allgemein verändern wird.

Über den Autor:
Isidore Leiser ist CEO von Stratus Packaging. Das Unternehmen gehört zu den führenden europäischen Etikettenherstellern und setzt zur Transformation der Etikettenbranche sowohl auf konventionelle als auch auf digitale Technologien.

 

 

 

 

 

 

Header picture © Messe Düsseldorf/ctillmann