drupa Essentials of Print: Jean Poncet

In unserer Serie drupa Essentials of Print bieten wir Profis aus der Druckbranche eine Plattform, um ihre Sicht der Dinge auf branchenrelevante Themen zu teilen.

Konvergenz der Druckmärkte – absolut unvermeidlich?

Ob physisch oder online – die drupa wird ihre herausragende Stellung als die „Olympischen Spiele der Druckindustrie“ weiter stärken und dabei ein Schlaglicht auf die Konvergenz von Märkten werfen. Schon seit Langem beschränkt man sich bei der Messe in Düsseldorf nicht mehr allein auf den Akzidenzdruck. Die mittlerweile teilnehmenden Hersteller von Digitaldruckmaschinen haben das bewiesen; ihre Präsentationsflächen werden nach und nach umfangreicher. […]

 

[…] Digitaldruck hat die Druckwelt durchaus verändert. Lange Zeit ging es nur um gedruckte Dokumente und Fotokopien. Dann drang Inkjetdruck auf den Etikettenmarkt vor, gefolgt vom Schmalbahn-Verpackungsdruck im Kleinformat. In der Welt der großen und sehr großen Formate verdrängte Inkjetdruck bei den meisten gängigen Aufträgen sowohl den Siebdruck als auch den Offsetdruck. […]

 

[…] Auch bei den Mitarbeitern zeigen sich Auswirkungen: Digitale Technologie hat das Know-how des Maschinenbedieners bis auf die Druckvorstufe überflüssig gemacht. Immer noch wichtig ist aber das Finishing- Expertenwissen, von dem das Gesamtergebnis abhängt. […]

 

[…] Unabhängig vom Geschäftsbereich hat Spezialdruck gute Zeiten vor sich, denn Diversifizierung ist nicht leicht. Der einfachere Weg liegt ohne Zweifel darin, die grundlegenden Kompetenzen maximal auszubauen und insbesondere Produktivitätssteigerungen anzustreben. Schon aus diesem Grund gilt es, Ausschau nach Innovationen zu halten – bei der virtual.drupa werden viele zu entdecken sein. […]

In der drupa-Artikelserie Essentials of Print verrät Jean Poncet in seinem Beitrag „Konvergenz der Druckmärkte – absolut unvermeidlich?“, wieso der Spezialdruck gute Zeiten vor sich hat.

Über den Author:
Portrait of Jean PoncetJean Poncet ist Chefredakteur verschiedener Publikationen, darunter Etiq&Pack (Frankreichs führendes Magazin zu bedruckten Verpackungen), S&E (Zeitung rund um das Großformat), Pap’Argus (Monatszeitschrift über Pappe) und Liquides & Conditionnement (Magazin über Behälter für flüssige Lebensmittel)

 

 

 

 

 

 

Header picture © Messe Düsseldorf/ctillmann