drupa Essentials of Print: Pat McGrew

In unserer Serie drupa Essentials of Print bieten wir Profis aus der Druckbranche eine Plattform, um ihre Sicht der Dinge auf branchenrelevante Themen zu teilen.

„Wie können Sie feststellen, ob Ihre Arbeit nicht mehr fließt, sondern sich durch eine Reihe von Kreisen und Barrieren bewegt? Beginnen Sie damit, einen Blick auf das zu werfen, was Sie haben, und suchen Sie dann nach neuen Lösungen, die Ihnen helfen können,
effizienter zu werden.

[…]

Bevor Sie eine Überweisung für eine neue Workflow-Lösung tätigen, sollten Sie eine Selbstanalyse durchführen, die mit einem Rundgang durch Ihren Workflow beginnt. Dies ist ein bewährtes Verfahren, das von den meisten Workflow-Experten als Ausgangspunkt für den Schritt zur operativen Exzellenz empfohlen wird.

[…]

Von den von Industry 4.0 beeinflussten, datenorientierten Lösungen bis hin zu den Plattform- und FrameworkAusrichtungen einer neu entstehenden Reihe von Software-as-a-Service (SaaS)-Workflow-Optionen – die Gelegenheit, Ihren Produktionsworkflow neu zu gestalten, ist zum Greifen nah. Seit der drupa 2016 wurden in der Branche etablierte Workflow-Lösungen umgestaltet, um die Vorteile des Cloud-basierten Computings, Abonnementmodelle für Lieferung und Zahlung sowie die Kompatibilität mit einer neu entstehenden Reihe von Plattformen zu nutzen.

[…]

Das Versprechen eines gut gestalteten Workflows besteht darin, dass er nur die erforderlichen Software-Tools einbezieht, Daten erfasst und brauchbare Informationen für Produktions- und Geschäfts-Dashboards bereitstellt. Er kann im Laufe der Zeit nach oben oder unten skaliert werden, um neue Produktlinien und neue Druck- und Nachverarbeitungstechnologien aufzunehmen. Er stellt die Infrastruktur zur Verfügung, die unnötige Kosten, unnötige Berührungspunkte und unnötige Handgriffe eliminiert.“

 

Pat McGrew hat ihren Artikel „Assessments, Plattformen und Verdienstmöglichkeiten durch Workflow“ für alle geschrieben, die sich auf Workflow-Tools verlassen haben, um Prozesse zu unterstützen. In den meisten Unternehmen gibt es auch Tabellenkalkulationen, Whiteboards und Haftnotizen, mit denen Informationen über die laufenden Aufträge gesammelt und kommuniziert werden. Das ist nur natürlich! Je mehr Sie jedoch reden und anfassen, desto weniger Geld verdienen Sie bei der Arbeit.

 

Über den Autor:

Zitate

„Bevor Sie eine Überweisung für eine neue Workflow-Lösung tätigen, sollten Sie eine Selbstanalyse
durchführen, die mit einem Rundgang durch Ihren Workflow beginnt.“

„Der Bedarf an Workflow-Plattformen wird sich noch verstärken, wenn die Branche zusammenwächst und
analog geprägte Segmente wie das Verpackungswesen einen weiteren digitalen Wandel erfahren.“

„In einer modernen Druckerei ist es unerlässlich, in der Lage zu sein, alle mit einem Auftrag verbundenen
Kosten zu ermitteln, um sicherzustellen, dass die Margen eingehalten werden.”