drupa Essentials of Print: Ron Gilboa

In unserer Serie drupa Essentials of Print bieten wir Profis aus der Druckbranche eine Plattform, um ihre Sicht der Dinge auf branchenrelevante Themen zu teilen.

Oberflächengestaltung in der Holzverarbeitung – Digitale Horizonte zum Greifen nah?

Die holzverarbeitende Industrie ist ein Beispiel für den umfangreichen Einsatz von dekorativen Oberflächen in einer ganzen Reihe von Anwendungen. Nach einer langen Tradition von tausenden Jahren wird dieses Segment heute hauptsächlich von der Bauindustrie beeinflusst, wo Materialien beim Bau und der Renovierung von Häusern und Geschäftsgebäuden verwendet werden. […]

 

[…] Der Digitaldruck kann sowohl den wachsenden Bedarf an Kleinauflagen als auch den Bedarf an Betriebseffizienz bei größeren Auflagen erfüllen. Dies macht ihn ideal für Direktkundenlieferanten sowie für Hersteller von Hochdrucklaminaten, die nach differenzierten Produktangeboten suchen. […]

 

[…] Alle Lösungen, die wir bisher in dieser Übersicht erwähnt haben, sind innovativ und können eine gleichbleibende Produktqualität erzeugen, die den Kundenwünschen nach Standard- oder kundenspezifischen Produkten entspricht. Wie bei vielen Fertigungsprozessen ist jedoch ein klares Verständnis des Produktionsstatus, der Produktivität der Fertigungslinie und der Rentabilität der Erstellung entscheidend. […]

 

[…] In Anbetracht der Realitäten des Marktes – ein Fokus auf Massenindividualisierung und eine wachsende Nachfrage nach Nachhaltigkeit – müssen wir einsehen, dass der Digitaldruck in der Holzbearbeitung immer wichtiger wird. Wir gehen davon aus, dass die Holzbearbeitungsbranche insgesamt – einschließlich Kategorien wie Möbel – weiter wachsen wird, da sich der Digitaldruck immer mehr zum Standard entwickelt. Mehr dazu werden wir bei der virtual.drupa erfahren können. […]

In der drupa-Artikelserie Essentials of Print geht es Ron Gilboa in seinem Beitrag „Oberflächengestaltung in der Holzverarbeitung – Digitale Horizonte zum Greifen nah?„, um den Aufstieg des Digitaldrucks im Bereich der Erstellung funktionaler und dekorativer Oberflächen.

Über den Autor:

“Seien Sie leidenschaftlich, seien Sie positiv, nehmen Sie neue Technologien an, seien Sie offen für Partnerschaften und Teamarbeit und nehmen Sie sich Zeit, die Herausforderungen Ihrer Kunden wirklich zu lösen.”

 

 

 

 

 

Header picture © Messe Düsseldorf/ctillmann